Selbstreinigung

Selbstreinigendes Glas für natürlich saubere Fenster 

HOTLINE

0 46 09 / 55 38

Ihr Ansprechpartner: Herr Gordi Homm

Fensterputzen ist eine lästige Angelegenheit. Selbstreinigendes Glas nimmt Ihnen Arbeit ab: Das innovative Glas bleibt viel länger sauber als ein gewöhnliches Fensterglas und muss daher viel seltener gereinigt werden.


Das Revolutionäre an diesem Glas ist eine unsichtbare Schicht auf der Außenseite, mit einer doppelten selbstreinigenden Wirkung.


Im UV-Licht der Sonne löst sie organischen Schmutz einfach auf, wie Auto- und Industrieabgase, Pollen und nicht-mineralischen Staub. Dieser Effekt funktioniert auch bei bewölktem Himmel oder wenn die Sonne nicht direkt auf die Scheibe scheint.


Bei Regen verteilt sich das Wasser gleichmäßig über die Scheibe und wäscht den aufgelösten Schmutz einfach weg. Das Wasser trocknet danach rückstandsfrei, also ohne Tropfenflecken zu hinterlassen. Auch bei einem Platzregen bleibt die freie Sicht durch die Scheibe erhalten.


Das selbstreinigende Glas ist nicht völlig pflegefrei: Es muss von Zeit zu Zeit geputzt werden, aber wesentlich seltener als normales Glas und wesentlich einfacher. Die Selbstreinigungs-Schicht verhindert nämlich auch, dass der Schmutz sich festsetzen kann. Daher reicht es im Allgemeinen, die Scheibe auf der ganzen Fläche mit klarem, kalkarmem Wasser zu reinigen.


Selbstreinigendes Glas entfaltet seine Wirkung überall im Außenbereich, wo Tageslicht und Regen an das Glas kommen kann: in Fenstern, Wintergärten, Geländern, Glasportalen...